Marktratssitzung vom 19.01.2013

Uneins bei Stellen- und Finanzplan

Manteler Markräte verabschieden Haushalt – Lob für gute Vorbereitung des Zahlenwerks

(sei) Die Januar-Sitzung des Marktgemeinderates begann mit einem Nachruf auf Albert Fischer, der von 1972 bis 1978 dem Gremium angehört hatte. Besonderes Anliegen war ihm der Erhalt der Einheitsgemeinde im Zuge der Gebietsreform. Dann gings bei der Haushaltsdebatte „in die Vollen“.